Mc Donalds plant mehr Filialen in China

Der Fast Food Gigant Mc Donald´s möchte verstärkt in China aktiv werden. Der Wohlstand in China wächst in rasantem Tempo und somit auch die Nachfrage nach Big Macs. So dürfte es sich zumindest die Schnellrestaurantkette mit dem goldenen M erhoffen.

Mc Donald´s möchte in China schon in den nächsten Jahren zahlreiche neue Filialen eröffnen, um vom Wirtschaftsaufschwung in China profitieren zu können.
Der US-Fast Food Riese hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der Filialen in China bis zum Jahr 2013 annähernd zu verdoppeln. Dann wäre Mc Donald´s mit rund 2000 Läden in China präsent.

Alleine in diesem Jahr sollen noch zwischen 150 und 175 neue Filialen aufsperren. Im nächsten und übernächsten Jahr müssten dann noch mehr  Filialen eröffnet werden, um das Ziel zu erreichen. Die schärfsten Konkurrenten in China sind übrigens nicht etwa Burgerking oder Kentucky Fried Chicken, sondern Yum Brands und Ajisen Nudeln.