Oktoberfest Teneriffa regelrecht überrannt

Nicht nur in München wird das Oktoberfest jährlich abgehalten. An immer mehr Orten auf der ganzen Welt fröhnt man bei Volksmusik, Bier und guter Laune der besonderen Wiesn-Stimmung. Auch auf Teneriffa wurde das erste Oktoberfest nun in Puerto de la Cruz nur wenige Meter vom Strand entfernt abgehalten.

Das Oktoberfest unter Palmen war mehr als ein Erfolg. In Massen strömten die Besucher herbei. Viel mehr als sich die Veranstalter erwartet hätten. Immerhin gab es nicht nur Erdinger Weißbier, sondern auch Bretzeln, Haxn und Weißwürscht direkt aus Bayern.

Gerade beim großen Ansturm durch die zahlreichen Besucher kam es auch noch zu einigen Pannen. So versagte die Kühlkette kurzzeitig und auch ein Stromausfall sorgte für Probleme. Die Oktoberfest-Besucher ließen sich den Spaß jedoch nicht verderben. Immerhin wurden die Pannen bald wieder behoben. Auch am zweiten Tag der Veranstaltung war der Besucherstrom ungebrochen. Man kann somit davon ausgehen, dass das Fest wohl auch im nächsten Jahr wieder abgehalten werden wird.

Südtiroler Rieslingtage

WeißweinIm südtiroler Ort Naturns gehen vom 31. Oktober bis zum 21. November 2009 die Rieslingtage über die Bühne. Eine perfekte Gelegenheit, um die norditalienische Region und ihre Weine kennenzulernen.

Die Rieslingtage werden bereits zum fünften Mal in der malerischen 5.000-Seelen-Gemeinde veranstaltet. Einen Fixpunkt stellt dabei auch der Riesling-Wettbewerb dar, bei dem nationale Rieslinge prämiert werden. Internationale Weinkenner und Fachleute reisen extra an, um sich den oberitalienischen Weinen zu widmen und die besten Rieslinge zu wählen.

Neben dem Riesling-Wettbewerb können natürlich auch die regionalen Weingüter näher in Augenschein betrachtet werden. Bei Weinführungen erhält man zahlreiche Informationen im Gespräch mit den Winzern, während man deren Weine verkosten darf.

Salon de Chocolat Paris eröffnet

ParisDer Salon de Chocolat in Paris hat gestern seine Türen für Besucher geöffnet. Bei dieser Gastronomiemesse dreht sich alles um die süße Verführung. Die Ausstellung ist nämlich die größte Schokoladenmesse der Welt.

Die Schokomesse findet bereits zum 15. Mal hintereinander statt und wurde mit einer fulminanten Show eröffnet, bei der auf dem Catwalk französische Designer mit Schokoladenaccessoires das Publikum verführten.

Bis zum 18.10 gilt es den Salon de Chocolat in Paris noch zu bestaunen, bei dem nicht nur Schokolade und Pralinen, sondern auch Parfums, Aromen, aber auch Beautyprodukte präsentiert werden.

Gastro Golf Event in Windischgarsten

GolfDer Golfplatz im oberösterreichischen Windischgarsten wartete dieser Tage mit einem besonderen Event auf. Dort geht nämlich gerade die erste Gastro Golf Weltmeisterschaft über die Bühne.

Zahlreiche Golfbegeisterte, die ansonsten eigentlich eher einen Kochlöffel als einen Golfschläger täglich in der Hand halten, versammeln sich auf dem 18-Loch Golfplatz im Luftkurort. Auch einige Ehrengäste aus Wirtschaft, Sport und Politik waren geladen.

Selbstverständlich wird neben dem Grün auch für das leibliche Wohl gesorgt. Immerhin befindet man sich auf einer Gastro Golf WM. In Dilly´s Wellnesshotel wurden beispielsweise Köstlichkeiten wie Kalbsleberterrine mit Kumquatragout, aber auch Gegrilltes serviert.

Gastro Golf Weltmeisterin wurde Helene Gassner des Golfclubs Mittersill. Doch selbstverständlich war der Event nach der Siegerehrung noch lange nicht vorbei. Abends wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City lädt zum Dinnerkonzert

Auch Hotelbetriebe sind angehalten, mit innovativen Ideen zu punkten, um bei den Gästen punkten zu können. Das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City lädt deshalb bald zum Dinnerkonzert “Premierenfieber” und bietet seinen Gästen damit einen kulinarisch und gleichsam kulturell interessanten Abend.

Denn der Veranstaltungssaal des Hotels wird am 21. November in eine Musical- und Opernbühne umfunktioniert. Während die Gästen bekannten Klassikern aus Oper und Musical lauschen, können sie die kulinarischen Spezialitäten des Hauses in einem exquisiten 4-Gänge Menü genießen.

Fotokurs auf den Kanaren

LanzaroteDie kanarischen Inseln sind nicht nur bei Urlaubern beliebt, sondern auch bei Fotografen. Denn die beeindruckende Naturkulisse bietet vielfältige Fotomotive. Nun werden auch spezielle Fotoseminare auf der Insel Lanzarote angeboten.

Vom 21. bis zum 28 Feber 2010 können Fotografieenthusiasten nicht nur die herrliche Fotokulisse Lanzarotes in die Linse fassen, sondern dabei auch noch Tipps und Ratschläge vom Profi Fotografen Jürgen Müller erhalten.

Im Kreativworkshop werden mitunter ganztägige Ausflüge durchgeführt, bei denen die Teilnehmer durch die bizarren Landschaften geführt werden, die vor allem durch Vulkane geprägt sind, und dürfen dort unter fachkundiger Anleitung eindrucksvolle Fotografien erstellen. Die Kurse können über RV Touristik gebucht werden.

Oslo als Gastgeber für Mr. Gay World

Die Wahl zum Mr. Gay World hat erstmals im Jahr 2009 in Kanada stattgefunden. Auch die Gastgeberstadt für nächstes Jahr steht bereits fest. Denn hierzu wurde die weltoffene Stadt Oslo in Norwegen ausgewählt. Die Veranstaltung wird vom 10. bis zum 14. Feber 2010 ausgetragen.

Bei der Veranstaltung ist eine Art Pendant zum bekannten Miss World Award. Nur wird hierbei der schönste homosexuelle Mann gewählt. Mit der Veranstaltung soll vor allem das Thema Homosexualität mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden. Oslo ist mit seiner offenen Mentalität genau der richtige Austragungsort, sind die Organisatoren überzeugt. Überdies hinaus gibt es in Norwegen bereits gute Fortschritte im Bereich Gleichberechtigung.

Für die norwegische Hauptstadt ist das Event jedenfalls eine willkommene Veranstaltung, die den Jahreskalender der Stadt um ein interessantes Highlight ergänzt und wieder viele neue Besucher in die skandinavische Stadt locken.

O zapft is auf da Wiesn

OktoberfestDas größte Volksfest-Spektakel der Welt hat seine Pforten wieder geöffnet. Das 176. Oktoberfest in München ist heute feierlich eröffnet worden. Mit den berühmten Worten “O´zapft is” hat der Münchner Oberbürgermeister das erste Maß Bier gezapft und das Fest somit eingeleitet.

Auch heuer werden wieder Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet, die auf die berühmte Theresienwiese stürmen, um dort bei Brathendl, Brezn und reichlich Bier urige Bayernatmosphäre zu genießen und zu feiern.

Die Zelte und Fahrgeschäfte des Oktoberfestes werden nun bis zum 4. Oktober geöffnet haben und die Gäste in Trachten und Feierlaune aufnehmen, die nicht lange auf sich warten lassen werden.

Jagd früher und heute in Oerrel

Die Ausstellung “Jagd früher und heute” hat derzeit ihre Pforten für besucher in der Südheide Gifhorn geöffnet. Bei der Ausstellung im Museum Wulff in Oerrel lernt man nicht nur die Arbeitsweise moderner Jäger kennen, sondern kann sich auch in die Vergangenheit der Jagd einführen lassen.

In der Ausstellung werden Exponate und Trophäen aus unterschiedlichen Kontinenten gezeigt. Dadurch kann man einen Einblick in die heimische Tierwelt, aber auch ins exotische Tierreich gewinnen. Besonders interessant ist der Außenbereich der Ausstellung. Hier gibt es nicht nur ein Insektenhotel zu besichtigen, sondern unter Anderem auch Wald- und Fallenlehrpfade. Das angrenzende Freigehege mit Wildschweinen, Rotwild und anderen Tieren kann von einer Aussichtsplattform aus überblickt werden.

Neue Video Bustour in Leipzig

Zeitgerecht zum Jubiläum beschäftigt sich Leipzig mit seiner Geschichte und lässt auch Touristen daran teilhaben. Denn mit der Bustour “Montag: Revolution! Das Ende der DDR” steht eine multimediale Bustour in Leipzig zur Verfügung.

Bei der Stadtrundfahrt werden die Touristen an historische Originalschauplätze chauffiert, während sie über Bildschirme mit Informationen über den geschichtlichen Hergang versorgt werden. Viele Ton- und Bildbeiträge stammen aus dem Museum an der Runden Ecke.

Die Stadtrundfahrt kann ab dem 26. September jeden Samstag ab 11 Uhr genutzt werden und führt die Besucher über zwei Stunden lang an bedeutenden Plätzen in Leipzig vorbei.