Ferienhaus mieten oder kaufen?

Viele Menschen lieben, es sich im Urlaub selbst zu versorgen und etwas mehr private Atmosphäre als in einem Hotel zu genießen. Sie entscheiden sich daher oft für den Urlaub in einem Ferienhaus. In so gut wie allen Urlaubsregionen können heute auch Ferienhäuser oder auch Ferienwohnungen angemietet werden.

Die Ferienhäuser sind häufig stark überbucht, sodass man schon lange im Voraus reservieren muss und dann auch nur selten wirklich den Wunschtermin bekommt. Gerade, wenn man immer wieder in dieselbe Urlaubsregion fährt und auch längere Aufenthalte plant, kann sich der Kauf eines Ferienhauses lohnen.
Read more

Wohnen wie ein Hamster

Die Liebe und Wertschätzung der kleinen Nager dürfte französische Hotelbetreiber wohl dazu ermutigt haben, ein Hotel der besonderen Art zu eröffnen. Bei der Villa Hamster in der Stadt Nantes handelt es sich jedoch nicht etwa um eine Tierpension, sondern vielmehr um ein Hotel, in dem die durchaus menschlichen Gäste einmal das Leben als Hamster erleben können.

Die Zimmer wurden hierfür liebevoll nach dem Vorbild eines Hamsterkäfigs eingerichtet. Da darf ein großes Hamsterrad, in dem man sich die Beine vertreten kann, natürlich ebenso wenig fehlen wie eine Wassertränke. Auch Hamsterfutter steht natürlich stets für den kleinen Hunger zwischendurch bereit.

Dennoch muss in der Villa Hamster nicht auf jeglichen Komfort verzichtet werden. Glücklicherweise gibt es auch eine vollwertige Toillette, sowie Dusche und sogar WLAN-Anschluss. Damit man bei all dem Luxus jedoch nicht vergisst, dass man sich in einem Hamsterhotel befindet, gibt es auch noch lustige Hamstermützen zum aufsetzen.

Schönster Wohnmobil Platz in Deutschland

WohnmobilDie Fachzeitschrift promobil hat den schönsten Stellplatz für Wohnmobile in Deutschland gewählt. Als Sieger aus dieser Wertung ging der Wohnmobilpark in Minheim an der Mosel heraus. Der Stellplatz setzt damit eine Erfolgsserie bei diesem Wettbewerb fort.

Bereits in den letzten Jahren konnte der Wohnmobil-Stellplatz in Minheim an der Mosel gute Plätze erreichen. Nun hat der Caravan-Stellplatz in der Kategorie über 81 Parzellen den ersten Platz erreicht. Den zweiten Platz machte der Stellplatz Klüsserath.

St. Martins Therme & Lodge kurz vor Eröffnung

Im burgenländischen Seewinkel am österreichischen Neusiedlersee in der pannonischen Tiefebene werden gerade die letzten Handgriffe angelegt, um die erste Lodge Mitteleuropas entstehen zu lassen. Der Begriff Lodge, den man ansonsten eher von Safari Unterkünften in Südafrika her kennt, steht für ein anspruchsvolles Ambiente in einem besonderen Naturgebiet. Immerhin zählt der Nationalpark Neusiedlersee Seewinkel zum UNESCO Welterbe.

Die Lodge, die im November 2009 eröffnet werden soll, gilt schon jetzt als ein touristischer Magnet im Burgenland. Das Thermalwasser wird mit 43 Grad aus einer Tiefe von über 800 Metern gefördert und versorgt die zahlreichen Wellnessanlagen der Therme. Die Lodge setzt vor allem auf Vogelbeobachter. Denn im Seewinkel finden sich über 300 verschiedene Vogelarten, die hier besonders gut beobachtet werden können.

Das 4-Sterne Resort hat mit Relax-Whirlpools, Sauna- und Dampfbadlandschaft und Wildwasserkanal aber auch für Wellness-Besucher einiges zu bieten. Auch in den edel gestalteten Zimmern lässt es sich herrlich entspannen.

Gratis Übernachtung im Schaufenster

New York

New  York ist ein teures Pflaster. Da heißt es natürlich auch, beim Hotelzimmer zu sparen. Auch Gratis-Übernachtungen sind möglich.

Im Roger Smith Hotel in New York ist es nicht nur möglich, günstig zu übernachten, sondern neuerdings sogar gratis. Wobei man eigentlich nicht im Hotel übernachtet, sondern in einem Schaufenster an einer belebten Straße. Darin befindet sich nämlich ein nachgebautes Hotelzimmer, mit dem das Hotel für sich wirbt. Gäste, die darin schon übernachtet hatten, mussten sich dazu verpflichten, die Vorhänge mindestens drei Stunden am Tag offen zu halten, damit die Passanten hineinsehen können.

Übernachten im Kran

Dass es in Holland große Containerumschlagplätze und damit auch viele Containerkräne gibt, ist mittlerweile bekannt. Dass man in solchen Kränen aber auch übernachten kann, wissen noch nicht viele Besucher der niederen Lande.

Denn im holländischen Harlingen kann man in einem echten Hafenkran übernachten. Der Kran ist außergewöhnlich exklusiv ausgestattet und bietet eine moderne Hotelunterkunft. Überdies hinaus natürlich auch noch einen herrlichen Blick auf das Wattenmeer. Die Besonderheit – der Kran funktioniert noch. Somit können die Gäste ihre Suite in luftiger Höhe auch einfach drehen, um somit die Aussicht zu verändern.

Neben dem Kranhotel kann man in der Ortschaft außerdem noch in einem Leuchtturm und in einem alten Rettungsboot übernachten, wenn man schon immer davon geträumt hat, direkt am bzw. im Meer zu übernachten.