Aliens schätzen Großbritannien… aber Burger braten sie in den USA!

Aliens lieben Großbritannien. Das ist auch Erdenbewohnern klar, seit die britische Regierung damit angefangen hat, geheime Dokumente über Ufo Sichtungen über den britischen Inseln zu veröffentlichen. Bereits in mehreren Auflagen hat die Regierung Großbritanniens Berichte von Bürgern, Piloten, aber auch Polizisten und Soldaten veröffentlicht, die in den letzten Jahrzehnten Ufos oder aber sogar Aliens gesehen haben wollen.

Schon lange war der Hype um Besucher aus dem All nicht mehr so groß in England. In den USA hingegen sind die grünen Männchen schon zur Gewohnheit geworden. Dort trifft man sich sogar zum Essen bei ihnen…

Denn die besten Burger machen die Aliens immer noch in den USA. Mittlerweile gibt es immerhin 7 Filialen von Space Aliens in den Bundesstaaten Norht Dakota und Minnesota. Das gewitzte Geschäftskonzept mit den Köchen aus fernen Welten dürfte somit bei der Kundschaft gut ankommen.

Auch die Speisekarte spiegelt die Kreativität der Gründer von Space Aliens Grill & Bar wieder. Hier sind nicht nur Wings from Planet X oder Martian Munchies zu finden, sondern auch Outer Space Fries oder der beliebte Alien Burger.

Bei der Bestellung braucht man natürlich keine Angst zu haben, etwa grünen Schleim am Teller vorzufinden. Bei den Zutaten und Rezepten wird dann glücklicherweise doch auf Altbewährtes gesetzt.