Restaurant auch im Internet bewerben

Viele Restaurantbesitzer glauben auch heute noch, dass es ihnen nichts bringt, wenn sie mit ihrem Restaurant auch im Internet vertreten sind. Weit gefehlt. Denn über eine Webseite im Internet können viele neue Menschen auf das Restaurant aufmerksam gemacht werden, die man ansonsten vielleicht nicht erreichen würde.

Vor allem aber dient eine Webseite für ein Restaurant vielen neuen Gästen auch als Orientierung, um sich über das Lokal und die Küche zu informieren, wenn sie schon einmal davon gehört haben oder das jeweilige Lokal als Empfehlung bekommen haben.

Bei der Webseitengestaltung ist es selbstverständlich wichtig,  das Wesen des Lokals gut zu vermitteln, aber auch die Informationen zu bieten, die der Besucher auf der Seite sucht.

Viele Gastronomen gehen aber auch noch einen Schritt weiter und setzen auch innovative Konzepte um, damit der Umsatz dadurch angekurbelt werden kann. Denn das Internet bietet viele Möglichkeiten dazu. Beispielsweise können Fan-Gruppen auf facebook für das Lokal erstellt werden, durch die der Gastronom auch schnell erfährt, was die Gäste über das Restaurant denken.

Gerade Imbisse, die auch Außer-Haus-Speisen anbieten, platzieren auf ihrer Webseite häufig auch die Möglichkeit, Speisen online zu bestellen. Dadurch kann ein neues Marktfeld für sie erschlossen werden.

Doch auch viele andere, innovative Ideen werden im Internet von Gastronomen umgesetzt. Das reicht von der Gestaltung eines individuellen Menüs über das Internet bis hin zur Webcam in der Gastro-Küche, die Live-Bilder liefert.

Share/Bookmark

Comments are closed.