Gastronomie sucht vergeblich Fachkräfte

Die Gastronomie hat es derzeit nicht leicht. Denn in den nächsten Jahren droht ein akuter Personalmangel an gut ausgebildeten Fachkräften für die Gastronomie. Denn immer weniger junge Leute entscheiden sich für eine Lehre in der Gastronomie.

Junge Menschen, die sich für eine Ausbildungsart entscheiden müssen, sehen keine attraktiven Perspektiven in der Gastronomie. Dabei sind die Möglichkeiten gerade in der Gastronomie und im Tourismus überaus vielfältig. Angefangen von der Küche über den Rezeptionisten bis hin zum Hotelmanager warten viele aufregende und abwechslungsreiche Herausforderungen, die überdies hinaus auch gut bezahlt werden. Allein die Dienstzeiten werden von den Jungen häufig als Grund angesehen, dennoch in eine ander Branche einzusteigen.

Restaurantgutscheine als Weihnachtsgeschenke

Bei vielen bricht gerade jetzt in den letzten Tagen vor Weihnachten noch der große Adventstress aus. Denn sie haben sich zu lange Zeit gelassen und noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen. Doch woher bekommt man jetzt noch Weihnachtsgeschenke auf die Schnelle? Und vor allem, was soll man schenken?

Restaurantgutscheine kommen immer gut an. Viele Restaurants bieten solche Gutscheine heute an. Die Geschenkgutscheine können entweder für bestimmte Beträge gekauft werden oder sind aber bereits für bestimmte Speisen vorgesehen. Wie beispielsweise ein Candle Light Dinner oder auch ein Brunch. Gerade Gutscheine für Erlebnisrestaurants, die etwa Dinner & Crime anbieten, kommen besonders gut an.

Natürlich sind zu Weihnachten nicht nur Geschenkgutscheine von Restaurants gefragt. Ebenso haben auch Gutscheine von Thermen und Verwöhnhotels gefragt.

Flüge weltweit

Eine beeindruckende Animation zeigt, wohin die Flugmeilensammler dieser Welt ihre Reisen planen. Natürlich handelt es sich nicht nur um Ferienflieger, die hier ihre Runden drehen. Vor allem auch Business Flüge machen einen Großteil der Flüge aus, dei täglich durchgeführt werden.

Bemerkenswert ist der große Schub an Flügen, der täglich in der Früh von den USA gen Europa geht und sich dann abends wieder von Europa in Richtung Nordamerika bewegt.

LCC sucht Vertriebs- und Franchisepartner!

1153852_coffee_-_expresso_1
Unabhängig arbeiten im Bereich Gastronomie und dabei sein eigener Chef sein. Dazu muss man nicht unbedingt ein eigenes Lokal eröffnen. Auch im Bereich Vertrieb warten TOP Möglichkeiten für engagierte Leute.

Der Kaffee- und Getränkegroßhändler LCC, der bereits in Italien und Frankreich eine starke Marktposition hält, sucht derzeit neue Vertriebspartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das internationale Unternehmen ist Großhändler für Kaffeemaschinen, Kaffee, Getränke, aber auch für Zubehör für die Gastronomie, große Unternehmen und Büros.

BohnenDurch ein attraktives Franchise-System können Vertriebspartner gemeinsam mit dem Unternehmen im Umkreis von 70-80 km um Ihren Wohnort tätig sein und somit je nach Leistung zwischen 50.000 und 80.000 Euro im Jahr verdienen.

Da das Unternehmen im deutschsprachigen Raum gerade erst am Anfang der Expansion steht, besteht jetzt ein guter Zeitpunkt zum Einstieg als Vertriebspartner, um davon profitieren zu können. Wenn noch Fragen bestehen, sollten gibt es weitere Informationen unter der Webseite www.ict-company.info bzw. unter lcc-germany@web.de oder auch unter der Support Hotline 0049 4080/90 81 224 Mo bis Fr. von 07:00 – 19:00 Uhr.

3 neue Ritz-Carlton Hotels Eröffnungen im Dezember

Rechtzeitig zum Start der Winter-Urlaubssaison eröffnet The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. drei neue Hotels: Von den Schneepisten in Kaliforniens Lake Tahoe, den Gebirgsausläufern der Tortolita Mountains in Arizona bis hin zu Thailands tropischen Regenwäldern – drei neue Resorts in Destinationen, die unterschiedlicher nicht sein können, bieten anspruchsvollen Gästen neue Reiseziele.

Bereits seit dem 9. Dezember heißt das The Ritz-Carlton Highlands, Lake Tahoe in Kaliforniens Skigebiet Northstar-at-Tahoe seine Gäste willkommen. Das 300 Millionen Dollar „Ski in – Ski out“ Resort ist ein Traum für alle Wintersportler – verfügt es doch über umfangreiche Dienstleistungen wie Ski-Valet-Service, Ausrüstungsverleih und einen Lift direkt am Hotel. Das Interieur der 170 Gästezimmer, 23 Luxuseigentumswohnungen und 25 Ritz-Carlton Destination Club Einheiten ist eine Hommage an die Bautradition der Lodges im Westen Amerikas um die Wende des 20. Jahrhunderts.

Ebenfalls im Westen der USA eröffnet am 18.Dezember das The Ritz-Carlton, Dove Mountain in der Sonora Wüste. Eingebettet in die Ausläufer der Tortolita Mountains in Tucson in Arizona, prägt die beeindruckende Natur die Architektur dieses Resorts in Niedrigbauweise. Natürliche Elemente wie Steine, strohverputzte Wände, Lehmziegel und Tonfliesen greifen die faszinierende Wüstenwelt in dem 250 Zimmer großen Haus auf. Das 3,4 Quadratkilometer große Gelände des Ritz-Carlton ist zugleich Lebensraum vieler einheimischer Wildtiere. Eine majestätische Kulisse bilden tausende, teilweise bis zu 15 Meter hohe Saguaro Kakteen.

Am 22. Dezember präsentiert The Ritz-Carlton die Markenerweiterung Reserve. Phulay Bay, a Ritz-Carlton Reserve ist das erste einer kleinen, exklusiven Kollektion von Refugien in einzigartigen Destinationen. In Krabi, Südthailand, wurde das Design der 54 Villen darauf abgestimmt die Magie und Harmonie der Region einzufangen. Schon die Ankunft stimmt Gäste auf eine neue Ritz-Carlton Erfahrung ein: Ein Trittstein-Weg führt zu einem hölzernen Thai-Pavillon, der auf einer Insel thront, umgeben von tausenden flackernden Kerzen. Das moderne Design des thailändischen Architekten Leg Bunnak entfaltet sich geschmackvoll unter einem Baldachin tropischer Flora.

Glühwein und Punsch kommen auch im Lokal gut an

WeihnachtsmarktViele Menschen zieht es in der Vorweihnachtszeit auf die Weihnachtsmärkte. Dort gibt es verschiedene, saisonale Speisen und vor allem auch Getränke. Doch mittlerweile bekommt man Glühwein, Punsch und Lebkuchen nicht nur auf Weihnachtsmärkten.

Denn zahlreiche Lokale bieten ihren Gästen in der Winterzeit ebenfalls spezielle Speisen und Getränke an, die zur Adventszeit passen. Somit sind Glühwein und Beerenpunsch auch drinnen zu finden und nicht nur draußen auf den Weihnachtsmärkten. Viele Gäste ziehen dies sogar vor, da man hier nicht in der Kälte stehen muss. Die richtige Adventmarktstimmung bekommt man aber wohl nur wirklich auf einem richtigen Christkindlmarkt.

Ritz-Carlton Kairo Eröffnung 2012

Ein neues Luxushotel der Extraklasse soll in Kairo mit Blick auf die Pyramiden von Gizeh entstehen. Das neue Ritz-Carlton Hotel soll im Jahr 2012 eröffnen und ab dann in 160 Suiten mit allerlei Annehmlichkeiten für seine Gäste aufwarten.

Für das Design wird sich OBMI Resort Design verantwortlich zeichnen. Besonderheiten an diesem Hotel sind nicht etwa nur der ausgedehnte Spa-Bereich, die Poollandschaft im Außenbereich, das Golf Clubhaus oder auch die Festsäle des Resorts, sondern vor allem auch die Tatsache, dass bei diesem Hotel auch auf ökologische Gesichtspunkte geachtet wurde. Denn immer mehr Gäste wählen ihre Hotels auch bewusst anhand der Nachhaltigkeit aus.

Das Hotel wird nicht nur im Stil der Region gestaltet, sondern auch aus traditionellen Materialien gefertigt, die aus der Region stammen.

50 Jahre Accente Catering

FrankfurtDer Caterer Accente, das Catering Unternehmen der Messe Frankfurt wurde vor rund 50 Jahren aus der Taufe gehoben und feiert nun seinen runden Geburtstag.

Mit einem Jahresumsatz von rund 30 Mio. Euro gehört Accente zu den Big Playern im deutschen Cateringgeschäft. Die Nähe zur Messe ist hierbei natürlich als deutlicher Pluspunkt zu sehen. Denn Aussteller und Besucher der zahlreichen Messen in Frankfurt wollen natürlich auch kulinarisch versorgt werden. In insgesamt 84 Restaurants und Ausgabestellen rund um das Messegelände sorgt Accente für die Versorgung der Messebesucher und Ausstellung.

In diesem Jahr hat das Catering Unternehmen für die Bewirtung auf 25 Messen und 11 Fachausstellungen gesorgt. Dazu kümmerte sich Accente auch noch um die Organisation von 170 Tagungen, Konferenzen und Events.

Luxushotel mit eigenem Yachthafen

An der kroatischen Adria hält mondänder Chic Einzug. Mit dem Le Méridien Lav in Podstrana, nicht weit entfernt von Split, hat die Adria ein sagenhaftes Luxushotel mehr. Beeindruckend ist nicht nur die Lage direkt am Meer mit herrlichem Blick auf die umliegenden Inseln. Vor allem die Architektur des Hotels lässt den Betrachter in Staunen versetzen. Preisgekrönte Designer haben hier Hand angelegt.

381 Zimmer und Suiten bieten dem Gast eine angenehme und luxuriöse Atmosphäre. Doch auch ein extravaganter Wellnessbereich, Restaurants und Bars, von denen aus man meist auch direkt auf die Marina vor dem Hotel blicken kann, versprechen einen erholsamen und aufregenden Aufenthalt. Im hoteleigenen Yachthafen finden bis zu 60 Yachten Platz.

Neben dem Segeln können auch Sportarten wie Tauchen, Tennis, Wasserski, Klettern oder Bogenschießen genutzt werden. Oder man lässt sich einfach im Wellnessbereich bei Massage oder Pediküre verwöhnen oder genießt seinen Aufenthalt in Whirlpool, Sauna oder Meditationsraum.

110 Jahre Nordsee

100 Jahre lang besteht die Nordsee-Filiale am beliebten Spezialitätenmarkt Naschmarkt in Wien bereits. Nordsee Österreich ist sogar schon 110 Jahre in der Alpenrepublik präsent. Das gibt natürlich Grund zum Feiern. In mehreren Filialen wurde daher mit Sekt angestoßen und gemeinsam mit den Kunden gefeiert.

Die erste Nordsee Filiale eröffnete im Jahr 1899 am Karmelitermarkt in Wien. Weitere Filialen der Deutschen Dampffischerei Gesellschaft Nordsee folgten bald. Wenngleich die Fische und Meeresspezialitäten anfangs nur mariniert, verpackt und zum Mitnehmen verkauft wurden, wurde 1968 auch das erste Nordsee Restaurant eröffnet, wo die Fische gleich direkt im Lokal verzehrt werden konnten.

Mittlerweile gibt es in Österreich 40 Filialen von Nordsee, in denen über 500 Mitarbeiter beschäftigt sind.