Urlaub mit Rollstuhl in Tirol

Gerade im Winter zieht es viele Menschen in die wunderschön verschneite Tiroler Berglandschaft. Nicht nur Wintersportler zieht es hierhin, sondern ebenso auch viele Menschen, die einfach nur wegen der besonderen Atmosphäre hierher kommen und die den Winterzauber in Tirol erleben möchten.

Selbstverständlich müssen auch Menschen mit Behinderung nicht auf einen Winterurlaub in Tirol verzichten. Im Vier-Sterne Hotel Weisseespitze im Kaunertal bietet beispielsweise Barrierefreiheit in allen Bereichen. Die komplette Anlage ist rollstuhlgerecht angelegt. Neben den normalen Aufenthaltsräumen wie den Zimmern und der Lobby sind selbstverständlich auch die großzügigen Wellnessräume des Hotels entsprechend barrierefrei ausgerichtet. Das Hotel stellt sogar einige spezielle Sportgeräte für die Piste bereit.

Dieses und auch noch viele weitere Reiseangebote für Menschen mit Behinderung sind auf der eigens eingerichteten Plattform www.wheel-it.de zu finden.

Aus der Traum vom Luxus-Emirat?

DubaiMan hätte fast annehmen können, dass der unglaubliche Boom des kleinen Wüstenemirats Dubai nie enden wolle. Das höchste Gebäude der Welt – das luxuriöseste Hotel der Welt – eine Skihalle mitten in der Wüste – riesige Einkaufstempel – vor der Küste aufgeschüttete Palmeninseln und viele wietere Attraktionen haben die Welt lange genug in Atem gehalten und in Staunen versetzt.

Mit den Aufsehen erregenden Bauvorhaben ging auch ein rasanter Anstieg der Touristenzahlen ins Land. Diese und die wachsende Wirtschaft holten wiederum Geschäftsleute ins Land, die hier das Eldorado gefunden zu haben glaubten.

Doch nun scheint der Traum ausgeträumt. Bauarbeiten werden eingestellt, ganze Projekte gecancelt. Ausländer verlassen in Scharen das Land, da es nicht erlaubt ist, sich ohne Arbeit im Emirat aufzuhalten. Doch das Land ist verschuldet. So hat Dubai im Namen von Dubai World, dem Unternehmen, das sich für den Bau der Palmeninseln und der Inseln in Form einer Weltkarte verantwortlich zeichnet, um Zahlungsaufschub gebeten. Insgesamt ist das Unternehmen mit rund 60 Mrd. Dollar verschuldet. Die Staatsschulden des kleinen Landes betragen sogar noch einmal rund 20 Mrd. Dollar mehr.

Es scheint, als wäre das Konzept nicht aufgegangen. Um langfristig kostendeckend sein zu können, müssten rund 10 Mio. Touristen jährlich ins Land kommen. Doch bisher wurden nur rund 5 Mio. Touristen in den über 25.000 Hotelbetten gebettet.

Doch Dubai wäre nicht Dubai, wenn es diese Krise nicht überstehen könnte. Die Zukunft wird zeigen, ob das Land, das schon so viel scheinbar aus dem Nichts geschaffen hat sich wieder aufrappeln kann.

Neues Franchisesystem Afro Cafe

Viele Kaffeegenießer schwören auf herzhafte Arabica Bohnen, die überwiegend aus afrikanischen Anbaugebieten stammen. In vielen Kaffemischungen sind die Kaffeebohnen vom schwarzen Kontinent enthalten. Dabei ist es fast verwunderlich, warum es gerade so viele italienische Cafés bei uns gibt, wo in Italien zwar viel Kaffee geröstet und getrunken wird, aber doch kaum Kaffee angebaut wird, aber es keine afrikanischen Coffeeshops gibt.

Dieser Umstand soll sich bald ändern. Denn in Salzburg hat nun das erste Afro Café eröffnet. Schon, wenn man das Lokal betritt, merkt man schnell, dass es sich dabei um kein gewöhnliches Kaffeehaus handelt, wie man es sonst kennt. Schrille, bunte Farben und afrikanische Muster begrüßen den Gast freundlich. In punkto Interieur wurde demnach voll auf die afrikanische Seele gesetzt.

Doch auch der Kaffee schmeckt hier anders als anderswo. Aus den besten Arabica-Bohnen Africas werden hier unterschiedliche Kaffeevaritionen frisch zubereitet. Wer es eilig hat, kann natürlich auch einen Coffee to Go mitnehmen.

Mit der Eröffnung des ersten Afro Cafés in Salzburg soll natürlich nicht der letzte Schritt getan sein. Afro Cafe ist ein Franchising-Konzept und eine ideale Geschäftsidee für alle Junggastronomen, die mit einer innovativen und kreativen Idee starten wollen. Wer bereits ein Lokal hat, kann die Kaffeeprodukte von Afro-Cafe natürlich auch bestellen und den eigenen Gästen servieren.

Sonne tanken gegen den Winterblues

[Trigami-Review]
Sobald die Tage wieder kürzer werden und die Farben aus der Natur verschwinden, während sie sich allmählich in ein Grau in Grau verwandeln, macht der Winterblues vielen Menschen zu schaffen. Der Winterblues beeinträchtigt die Lebensqualität deutlich und wirkt sich negativ auf das Gemüt aus. Die meisten Menschen kennen diese Stimmungen und Zustände wohl eher auch unter dem Begriff Winterdepression.

Man fühlt sich träge und könnte ständig schlafen, wodurch man ab und an auch mal verschläft und sogar zu spät zur Arbeit erscheint. Eine besonders auffallende Auswirkung des Winterblues ist auch der Heißhunger auf Süßes und Kohlehydrate, wodurch man im Winter besonders leicht zunimmt. Manche Menschen leiden in der kalten Jahreszeit auch unter Konzentrationsschwierigkeiten.

Um den Winterblues zu vermeiden haben wir einige praktische Tipps zusammengestellt:

Kanarische Inseln_3Bewegung schadet nie: Wer sich bewegt, hält den Körper in Schwung und somit auch seine Seele. Denn ein gesunder Geist kann nur in einem gesunden Körper wohnen. Schon am Morgen sollte man einige Übungen machen oder sich auch für einen Aerobic-Abendkurs nach der Arbeit einschreiben.

Ernährung umstellen: Um den Serotonin-Spiegel im Gehirn zu erhöhen, sollte man vermehrt Kohlenhydrate zu sich nehmen. Wichtig ist es dabei, auf die richtigen Kohlenhydrate zu setzen. Nudeln, Reis, aber vor allem auch Obst und Gemüse sind hier perfekt. Letzere enthalten überdies hinaus natürlich auch noch viele Vitamine und Spurenelemente.

Licht einschalten: Gerade im Winter ist es draußen dunkler, was sich direkt auf unser Gemüt niederschlägt. Durch künstliche Beleuchtung können wir den Körper austricksen und bekommen automatisch bessere Stimmung.

Kanarische Inseln_1Sonne tanken: Wer der Winter Depression entgehen möchte, sollte zwischendurch ein paar Sonnenstrahlen tanken und somit den Melatonin-Spiegel wieder erhöhen. Ein kurzer Winterurlaub auf den Kanarischen Inseln beispielsweise eignet sich hierfür ideal. Die Kanaren sind rasch zu erreichen und bieten angenehme Temperaturen. Danach fühlt man sich automatisch wieder besser gelaunt und ist einfach gut drauf.

Farben einsetzen: Um dem Winterblues ein Schnippchen zu schlagen, sollte man auch Farben ins Leben holen. Nicht immer nur schwarze oder graue Wintermäntel und Pullover anziehen. Gerade im Winter sind kräftige Farben gefragt. Wohltuend für die Seele kann auch ein Frisörbesuch sein, wo man sich Strähnen oder eine Tönung machen lässt.

Sommerfeeling: Hilfreich kann es auch sein, sich das Sommerfeeling einfach beim Ausgehen zu holen. In nahezu jeder Stadt gibt es heute eine Cocktailbar oder ander Lokale, wo man sich von der sommerlichen Atmosphäre und exotischen Drinks verzaubern lassen kann.

Mit diesen einfachen Tipps sollte es kein Problem sein, die Stimmung rasch zu heben und den Winterblues zu umgehen. Somit ist es möglich, auch die kalte Jahreszeit richtig zu genießen.

Längste Hotel Bauzeit

Das Hotel Ryugyong könnte in punkto Bauzeit wohl in das Guinnes Buch der Rekorde eingehen. Denn der Bau wurde bereits im Jahr 1987 begonnen und auch heute ist noch nicht hundertprozentig sicher, ob es jemals vollendet werden wird, obwohl wieder Bewegung in die Sache kommt.

Das Ryugyong Hotel befindet sich inmitten von Pyöngyang, der nordkoreanischen Hauptstadt und war einst als Prestigeobjekt geplant. Doch schon nach runf fünf Jahren reichten die finanziellen Mittel nicht mehr aus, wodurch der Bau für ganze 15 Jahre still stand und das Hotel nur als Rohbau mit seinen 330 Metern Höhe mitten in der Hauptstadt prangte. Aus Schande, den Misserfolg eingestehen zu müssen, war das Hotel lange Zeit weder auf Straßenkarten zu finden noch auf offiziellen Fotografien der Stadt.

Erst im Jahr 2008 wurde der Weiterbau wieder in Angriff genommen. Mittlerweile ist der hässliche Rohbau zumindest teilweise mit einer Glasfassade versehen. Bis 2012 soll, wenn alles nach Plan geht, die Eröffnung des Hotels anstehen.

Wohnen wie ein Hamster

Die Liebe und Wertschätzung der kleinen Nager dürfte französische Hotelbetreiber wohl dazu ermutigt haben, ein Hotel der besonderen Art zu eröffnen. Bei der Villa Hamster in der Stadt Nantes handelt es sich jedoch nicht etwa um eine Tierpension, sondern vielmehr um ein Hotel, in dem die durchaus menschlichen Gäste einmal das Leben als Hamster erleben können.

Die Zimmer wurden hierfür liebevoll nach dem Vorbild eines Hamsterkäfigs eingerichtet. Da darf ein großes Hamsterrad, in dem man sich die Beine vertreten kann, natürlich ebenso wenig fehlen wie eine Wassertränke. Auch Hamsterfutter steht natürlich stets für den kleinen Hunger zwischendurch bereit.

Dennoch muss in der Villa Hamster nicht auf jeglichen Komfort verzichtet werden. Glücklicherweise gibt es auch eine vollwertige Toillette, sowie Dusche und sogar WLAN-Anschluss. Damit man bei all dem Luxus jedoch nicht vergisst, dass man sich in einem Hamsterhotel befindet, gibt es auch noch lustige Hamstermützen zum aufsetzen.

Taiwan eröffnet Tourismusbüros in VR China

Schon zu Beginn des nächsten Jahres wird Taiwan ein Tourismusbüro in Peking eröffnen. Viele Beobachter sehen darin einen Meilenstein in der Verbesserung der chinesisch-taiwanesischen Beziehungen.

Die taiwanesische Tourismusbehörde sieht in der Eröffnung des Büros in Festlandchina vor allem den wirtschaftlichen Aspekt im Vordergrund. Denn man ist sich sicher, dass dadurch viele Touristen aus der VR China nach Taiwan gelockt werden können. Somit ergeben sich für den taiwanesischen Tourismus viele neue Möglichkeiten.

Schon jetzt sind die chinesischen Touristen die zweitgrößte Gruppe an Touristen, die nach Taiwan kommen. Gleich nach den japanischen Touristen, die noch die größte Gruppe darstellen.

Wenn man fürs Bier 11.000 Euro hinlegt

BierglasWenn man für ein Bier erst einmal 11.000 Euro hinlegt, dann ist man wahrscheinlich nicht mehr ganz nüchtern und hatte schon einige Biere davor oder es handelt sich aber um ein ganz besonderes Bier.

In England war nun jemand bereit, für eine einzige Flasche Bier tatsächlich umgerechnet rund 11.000 Euro zu bezahlen. Allerdings handelte es sich dabei tatsächlich um ein ganz besonderes Bier und das Bier wurde auch nicht etwa in einem Pub zu diesem stolzen Preis verkauft, sondern im Rahmen einer Auktion des Auktionshauses Henry Aldrige & Sons.

Bei der Flasche Bier handelte es sich um die letzte von insgesamt sechs Flaschen Bier, die sich einst im deutschen Luftschiff Hindenburg befanden, die Absturz-Katastrophe des Luftschiffes im Mai 1937 im amerikanischen Lakehurst aber gut überstanden und von einem wachsamen Feuerwehrmann eingesammelt und aufbewahrt wurden.

Hinter der Flasche Bier versteckt sich somit eine durchaus interessante Geschichte. Den Käufer, der das Bier um 11.000 Euro ersteigert hatte, dürften wohl ähnliche Beweggründe dabei begleitet haben, wie es bei Auktionen von Gegenständen aus der Titanic der Fall ist. Übrigens handelte es sich bei der Bierauktion um den höchsten Preis, der je für ein Bier erzielt werden konnte.

Kochen mit Tee! Geht denn das?

TeeKlar geht das! Immer öfter sind in heimischen Küchen Teesorten aus aller Welt zu finden. Diese werden allerdings nicht verwendet, um das geschmackvolle Heißgetränk als solches zu genießen, sondern um damit Speisen zuzubereiten. Ja! Tee ist ein Gewürz und als solches hat es auch Berechtigung in der Küche.

Wer in seiner Pfanne oder auch im Wok oder Kochtopf nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch Earl Grey oder Jasmintee zum Würzen verwendet, der folgt dem aktuellen Küchentrend. Denn Tees eignen sich ideal zum Würzen von Speisen und eröffnen eine ganz neue Welt für die Zubereitung von Speisen. Natürlich nicht nur in den privaten Haushaltsküchen, sondern ebenso in der Gastronomie.

Joey´s Pizza bald 100x in NRW

Die beliebte Pizzakette Joey´s Pizza gehört schon jetzt zu den größten Pizza-Zustelldiensten in Deutschland. Doch das Unternehmen mit dem bewährten Konzept setzt auch weiterhin auf Expansionskurs. Alleine im Bundesland Nordrhein-Westfalen soll auf 100 Standorte ausgebaut werden.

In den nächsten Jahren sollen hierzu jährlich 20 bis 30 neue Filialen von Joey´s Pizza eröffnet werden. Die Geschäftsleitung sieht für den gesamtdeutschen Markt sogar noch ein Potenzial von bis zu 600 Filialen voraus. Auch dieses Ziel will das Unternehmen mit der Hilfe der Franchise-Partner langfristig noch erreichen.

Dass das Konzept bei den Kunden gut ankommt, kommt nicht von ungefähr. Erst wurde Joey´s Pizza als Sieger einer Studie des Deutschen Institutes für Servicequalität gewählt. Das Preis-Leistungsverhältnis passt einfach, die Mitarbeiter sind freundlich und auch der Lieferservice klappt einwandfrei.

Wer in die Systemgastronomie einsteigen möchte und die aktuellen 150 Pizza-Filialen um eine oder mehrere erweitern möchte, ist als Franchisenehmer bereits ab 120.000 Euro Einstiegskapital dabei. Dafür kann auf ein bewährtes Konzept vertraut werden und natürlich auf die Unterstützung der Zentrale.